Kunstverein Steinfurt e.V.
Kunstverein Steinfurt e.V.

            Herzlich willkommen auf der Website des  Kunstvereins Steinfurt e.V.

Der Kunstverein Steinfurt e.V. wurde 2001 mit dem Ziel gegründet,
Künstlern im Raum Steinfurt ein Forum zu bieten und die Kunst und Literatur vor Ort zu fördern.
In Kooperation mit anderen Kultureinrichtungen möchten wir
einem breiten Publikum den Zugang zu Kunst und Kultur ermöglichen.

 

Die Mitgliedschaft ist für alle Interessierten, aktiv wie passiv, offen.
Seit 2007 hat der Kunstverein sein Domizil im Huck-Beifang-Haus,
einem Spätrenaissance-Bau in der Hahnenstraße 8, im Stadtteil Burgsteinfurt.

       Aktuelle Veranstaltungen

Freitag   1. Dezember 2017   19:30 Uhr

Lesung: schön hier

                             

25 Autorinnen/Autoren zwischen Steinfurt und Hagen verraten den Ort in Westfalen, an dem sie am liebsten sind; schreiben von ganz persönlichen

Begegnungen; erzählen, wie sie ihren Platz gefunden haben.
In spannenden, ganz privaten, 
witzigen und ergreifenden Kurzgeschichten,

Gedichten, Träumen, Glossen, Erinnerungen und Bildern werden Plätze vorgestellt wie eine Bank am Kanal, das eigene Bett, der Garten hinterm Haus, ein Eiscafé, ein Campingwagen, der Vorortmarkt, ein Spukschloss, eine Wildblumenwiese, das Freibad, ein Museum, der Emscherweg, ein Bücherhäuschen, ein Waldstück hier und ein Waldstück da...

 

 

Die musikalische Begleitung dieses Abends übernimmt

die Gruppe „Gaitling“, mit Beiträgen die zum Thema.

 

 

Eine Anthologie herausgegeben von Matthias Engels (Steinfurt),

Thorsten Trelenberg (Schwerte) und Thomas Kade (Dortmund)

 

Eintritt: 8€

 

 

Kartenvorverkauf:   Büchereck in Borghorst

                              Buchhandlung Brümmer & Woltering in Burgsteinfurt

                              Stadtbücherei am Markt in Burgsteinfurt 

 

 

 

               

      

  

 

Keltische Märchen und Harfe

Samstag 11.11. 2017

18 Uhr Huck Beifang Haus

 

Eine gelungene Veranstaltung im ausverkauftem Huck-Beifang Haus.

 

 

Wundersam ist doch die Welt der keltischen Märchen. Noch schöner wird sie, wenn Harfenmusik die Geschichten mit faszinierenden Melodien aus jener Region untermalt. Das Publikum des Kunstvereins Steinfurt durfte am Samstagabend all das im Huck-Beifang-Haus erleben. Die Vorsitzende und damit Gastgeberin Regina Hemker-Mölleringstand vor vollem Haus, als sie die Erzählerinnen Sigrun Schwarz und Barbara Tillmann nebst Harfinistin Eva Bäuerle-Gölz begrüßte. Die drei mystisch angehauchten Damen in malerischen Gewändern waren nicht das erste Mal zu Gast.

Bericht in den Westfälischen Nachrichten vom 13.11.2017

   

  

     

 

Berichte in den Westfälischen Nachrichten 

Eine tolle Veranstaltung zum Beginn der Kleinkunstbühne im ausverkauftem Huck Beifang Haus. Die Lachmuskeln wurden durch Herrn Einzhard ( Martin Bußmann) strapaziert, für Bewegung sorgte im zweiten Teil Frau Ahlbrand. Das Publikum machte von Beginn bis zu der gewünschten Zugabe  gerne begeistert mit. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunstverein Steinfurt e.V.