Martina Döring

„Judith“ – zwei Farbstudien in Acryl 

Mit stolzem Blick und erhobenem Kinn schaut sie in die Ferne.

Entrückt und sagenumwoben.

 

Judith, die du berühmt wurdest als Enthaupterin des Tyrannen Holofernes und Retterin der Stadt Betulia, als Überwinderin des Bösen.

 

Judith, die Schöne und Geheimnisvolle – zwei Bilder – eine Frau.

Gehüllt in die Farben rot/lila und orange lodern uns das Feuer ihrer Leidenschaft und ihre wilde Entschlossenheit entgegen, trotzdem bleibt sie zart und verletzlich.

 

Noch hat sie den Mord nicht begangen.

 

–  Nun ist es vollbracht – der berüchtigte Feldherr ist tot:

 

 

Kühl, distanziert und unbeugsam wirkt sie in den grün / gelb und orangen Farbnuancen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunstverein Steinfurt e.V.