Doris Dirkers

Frauenporträts in Acryl 

 

Hier begegnen wir uns nun:

zwei Frauen, zwei Länder, zwei Welten.

 

In unseren Köpfen hören wir die leise Musik, das Klackern der Kastagnetten, das rhythmische Stampfen der Absätze zum Flamenco, das Klatschen der Hände und Schnippen der Finger, eine letzte Drehung und Halt!

 

– Mit stolzem beinahe arrogantem Blick sieht sie atemlos über die Köpfe der Menge hinweg.

 

Ein Sprung über die Kontinente nach Afrika:

Sanft und bescheiden schaut sie offen in unsere Gesichter, das wellige Haar mit einem Tuch zurückgebunden, und möchte wissen:

 

Was seht ihr in mir?

 

Ich bin ein Gipsy Girl, ein Zigeunermädchen, eine Heimatlose, eine Reisende.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunstverein Steinfurt e.V.