Mit Tönen und Stimmungen

Musikalische Vielfalt bietet die Gruppe

 

Klangfarben

 

mit:

Marion Koc (Flöte, Bass, Gitarre, Gesang)

Leonhard Stumpf (Percussion und Gesang)

Martina und Peter Furchert (Bass, Gitarre, Gesang)

 

Freude an der Musik und an der originellen und individuellen Umsetzung von Popklassikern, Jazzstandards und fast vergessenen Songs ist die Intention des Steinfurter Quartetts.

 

Das abwechslungsreiche Repertoire entführt mit mehrstimmigem Gesang und munterem Instrumentenwechsel die Zuhörer in die Jahrzehnte der Pop- und Rockgeschichte.

 

Songs mit immer neuen Klangfarben zu verändern, steht dabei im Vordergrund.

Dazu gehören z.B. Songs von Police, Beatles, Toto, Santana, Sportfreunde Stiller, Sade oder auch die plattdeutsche Version von Louis Armstrongs „Wonderful world“, von Leo Stumpf originell und einzigartig interpretiert.

 

Die Klangfarben musizieren seit 2005 auf Stadtfesten, Vernissagen, Jubiläen, Geburtstagen, Hochzeiten und anderen Anlässen, als 4Klangfarben (Quartett), 3Klangfarben oder auch als Duo 2Klangfarben (Martina & Peter Furchert)

Weitere Infos und Kostproben auf 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunstverein Steinfurt e.V.